Pensionistenverband Leoben
GEMEINSAM STATT EINSAM   

 

Besuch im Dorfmuseum "Mönchhof"

Die Ortsgruppe Trofaiach verbrachte am 18. Oktober 2019, bei schönen Wetter einen gemütlichen Nachmittag im Dorfmuseum Mönchhof.

Die Reisegruppe des Pensionistenverbandes OG Trofaiach, unter der Reiseleitung von Gerhard Höneckl, verbrachte nach dem Mittagessen im GH Frank (Mönchhof) einen schönen Nachmittag, mit vielen Erinnerungen versehenen Nachmittag. Beim Nachhause fahren war noch eine Einkehr beim Almwirt in Stanz (Mürztal) zu einem kleinen Abendessen vorgesehen. Danke an beide Gasthäuser für Ihre vorzügliche Bedienung. Manche Teilnehmer erzählten nach dem Besuch, bei der Heimfahrt,  dass manche Kindheitserinnerung mit diesem Besuch verbunden war.

 

Jubilar Ehrung der Ortsgruppe Trofaiach

Von rechts nach links, Bürgermeister Mario Abl, Bezirksvorsitzender Reinold Metelko, zum 35-Jährigen Jubiläum Frau Slamnig Heidemarie und Holzer Hannelore sowie OG - Vorsitzender Gerhard Höneckl. 

Am 11. Oktober 2019 fand im GH Ruckstuhl (Trofaiach/Hafning) die diesjährige Jubilar Ehrung für lange Treue zum PVOE Ortgruppe Trofaiach statt. Die Ehrung wurde durch Bürgermeister Mario Abl , Bezirksvorsitzenden Reinhold Metelko und dem Ortsgruppenvorsitzenden Gerhard Höneckl durchgeführt. Es wurden insgesamt 44 Mitglieder, davon 7 Mitglieder mit 10 Jahre, 10 Mitglieder mit 15 Jahre, 10 Mitglieder mit 20 Jahre, 5 Mitglieder mit 25 Jahre, 10 Mitglieder mit 30 Jahre und 2 Mitglieder mit 35 Jahre geehrt. Wenn auch nicht Alle zu dieser Feier erschienen sind, war es eine gelungene Veranstaltung. Danke an das GH Ruckstuhl für die gute Betreuung sowie einen Dank an Bürgermeister Mario Abl und Reinhold Metelko für Ihr erscheinen zu dieser Feier

 

 Etwas Neues aus Bezirk und unserer Ortsgruppe !!

Bitte Bild anklicken wird größer !!

Turner auf Abwegen

Die Turngruppe aus Trofaiach wanderte am 29. September 2019 bei strahlendem Herbstwetter um den Leopoldsteinersee (natürlich mit Einkehr an der Seehütte).  

Nach dieser Wanderung fuhr man bestens Gelaunt nach Eisenerz zur Besichtigung der Kleinbrauerei „Erzbergbräu“. Der Braumeister persönlich erklärte anschaulich die Biererzeugung, natürlich die Verkostung durfte nicht fehlen. Aus meiner Sicht war dies ein gelungener Ausflug. Danke an Sylvia (Vorturnerin) für diese tolle Veranstaltung. GH

 Ortsgruppe Trofaiach auf „Großer Fahrt“

ACHTUNG ! ! Fotos anklicken, werden größer.

Vom 9. Bis 12. September 2019 erkundeten 42 Mitglieder der Ortsgruppe Trofaiach Istrien. Die Anreise nach Istrien erfolgte über Graz, Spielfeld vorbei an Ljubljana Richtung Koper nach Umag, wo wir am ersten Tag unser Hotel „Sol Garden Istra“ erreichten.

Von hier aus ging es nach dem Frühstück am zweiten Tag über die Küstenstraße zum Limskifjord, weiter nach Pula zu einer kleinen Stadtbesichtigung. 

Am Nachmittag des selben Tages fuhren wir nach Fazana, wo wir auf die Insel Brijoni übersetzten. Bei einer Rundreise auf der großen Brijoni Insel wurde durch eine deutschsprachige Reiseleitung, die Geschichte von Brijoni erklärt. (Brijoni, einst Privatinsel vom Marschall Tito, Landesvater von Jugoslawien).

Am dritten Tag ging es nach dem Frühstück ins Landesinnere von Istrien mit dem Besuch des Bergstädtchens Motovun und dem Küstlerstädtchens Groznjan. 

Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt, bei einem Besuch des Weingutes Kabola in Momjan, mit Weinverkostung und einer landesüblichen Jause.

Beim Zurückfahren ins Hotel sind ein Großteil der Teilnehmer in Umag Stadt geblieben und haben Umag erkundet. Der letzte Tag war hauptsächlich für die Heimreise geplant, aber bevor es nach Hause ging, wurde noch das Städtchen Piran mit seinen Sehenswürdigkeiten besucht.

Die Heimreise führte uns wieder über Koper vorbei an Ljubljana, und zu einer kleinen Rast am Trojanipass. Das Abendessen wurde in Pernegg beim Gasthaus "Ritschi" eingenommen, und wir wurden vom Hausherrn Andreas mit heimatlichen Klängen beglückt. Danke an alle Teilnehmer für Ihre Pünktlichkeit und Ihre Disziplin bei dieser Reise. Euer Gerhard.

 ACHTUNG ! ! Fotos anklicken, werden größer.

„Blaue Fahrt“ der OG – Trofaiach des Pensionistenverbandes

 

Am 12 Juli 2019 begaben sich 50 Mitglieder auf einen Tagesausflug ins Unbekannte, manche haben gerätselt wo es hingeht, manch Einer hat es fast erraten.

Bereits kurz nach dem Einsteigen (in der Nähe von Zeltweg) wurde den Teilnehmern mitgeteilt,  dass es Richtung Kärnten geht, zum Wörthersee. Eine Schifffahrt von Klagenfurt nach Velden (Reisezeit ca. 1 Std 40 Minuten) bei guten Wetterbedingungen, teilweise sogar Sonnenschein. Bei der Ankunft in Velden wurden wir von unserem Rolli (Ebner Roland) erwartet, der uns danach Richtung Pyramidenkogel zum Restaurant „Karawankenblick“ brachte, wo wir uns für den weiteren Tag stärkten. Nach dem Mittagessen begaben wir uns auf den Pyramidenkogel wo man am Aussichtsturm einen herrlichen Blick auf die Landschaft um den Wörthersee genießen konnte. Manch Einer wagte sich in der Rutsche den Turm herunter zu rutschen (Respekt). Nach gemütlichem Zusammensitzen vor dem Aussichtsturm, ging es wieder Richtung Heimat. An der Grenze von Kärnten zur Steiermark in Wildbad Einöd kehrten wir noch beim GH Leitner ein, der uns noch mit einem leichtem Abendessen verwöhnte. Danke an das Restaurant „Karawankenblick“ und an das GH Leitner für ihre vorzügliche Bewirtung und dem guten Essen. Danke auch an unserem Hausbusfahrer Roland Ebner (Rolli) der uns wieder gesund nach Hause brachte, sowie an alle Teilnehmer ein danke für Eure Pünktlichkeit.            Eure Reiseleitung HG.