Pensionistenverband Leoben
GEMEINSAM STATT EINSAM   

Ausflug nach Kärnten

Diesmal führte uns unsere Fahrt in das schöne Metnitztal und auf die Flattnitz nach Kärnten. Bevor wir unser Ziel im Metznitztal erreichten machten wir einen Zwischenstopp in Friesach für ein kleines Frühstück. Gut gestärkt ging es dann ins Brauchtumsmuseum im Metznitztal. Wir erfuhren sehr viel Interassantes über die alten Handwerkskünste wie z.B. Weberei, Bauerngeschichten, Jägerei und so weiter. Auf der Flattnitz - Alm haben wir zu Mittag gegessen, danach sind die fitteren von uns wandern gegangen während der Rest sich dem Obstgenuss hingab. Nach diesem schönen Aufenthalt fuhren wir wieder Richtung Heimat. In Scheifling gab es noch eine kleine Jause, damit wir die Heimfahrt leichter überstehen konnten.                    Wir bedanken uns für diesen schönen Ausflug bei unserer Reiseleitung Dietmar Gschiel und Artur Amon auf`s herzlichste.          




 

 

Muttertagsfahrt

Am Samstag den 04.Mai um 07.30 ging es von St.Michael nach Mandling zu den Lodenwerken Steiner, wo wir bereits erwartet wurden. Nach der Begrüßung wurden wir für die Besichtigung in zwei Gruppen geteilt. Mit einem Videofilm über die Geschichte und Herstellung vom Loden begann die 1stündige Führung. In den Produktionshallen konnten wir uns dann die praktische Herstellung des Lodens ansehen. Nach dieser interessanten Führung fuhren wir weiter nach Radstadt zum Mittagessen. Wer Lust und Laune hatte, machte eine Besichtigungstour durch Radstadt. Später ging es mit dem Bus weiter ins Lammertal, bei Dachstein - West begann es zu Regnen, jedoch unsere Gute Laune im Bus blieb unverändert. Bei immer stärker werdenden Regen ging unsere Fahrt weiter nach Hallstatt und Obertraun, jedoch verschwand die schöne Natur immer mehr im Nebel. In Obertraun angekommen, gab es beim Höllwirt eine Jause mit Getränk, gespendet von der Ortsgruppe, weiters spendierte unser Herr Bürgermeister, Herr Karl Fadinger eine Runde Getränke. Dafür möchten wir uns recht herzlich Bedanken. Für die musikalische Unterhaltung bedanken wir uns recht herzlich bei Herrn Kurt Gubitzer. Besonderer Dank gilt unserem Reiseleiter Artur Amon, der unseren Obmann Dietmar Gschiel, während seiner Reha gut vertreten hat. Wir wünschen unserem Dietmar eine Gute Genesung!