Pensionistenverband Leoben
GEMEINSAM STATT EINSAM   

 

Herzlich willkommen auf der Homepage des

Pensionistenverbandes-Leoben.

Ihr könnt uns gerne Berichte, die Ihr gerne in dieser Homepage sehen wollt, zusenden. Wir würden uns freuen, wenn Ihr diese Plattform reichlich nützen würdet.

Euer HP-Team Wolfgang, Artur und Gerhard


Liebe Freundin, lieber Freund des PVÖ!

Wir hoffen sehr, dass Du die vergangenen Wochen gesund   überstanden hast.
Das Corona-Virus hat auch das Vereinsleben des   Pensionistenverbandes stark betroffen. Über mehrere Wochen wurden
  wir gezwungen, sämtliche unserer beliebten Veranstaltungen und Reisen   einzustellen bzw. zu verschieben.
Nun ist aber die Zeit   gekommen, in der wir wieder mit unseren Aktivitäten starten können.
Wir wollen ein starkes Lebenszeichen des Pensionistenverbandes   geben!
Mit Freitag, 29. Mai 2020,   tritt eine Verordnung der Regierung in Kraft, die   "Veranstaltungen" ab diesem Zeitpunkt regelt.
Damit ist ein Großteil der PVÖ-Aktivitäten   wieder möglich und auch offiziell gestattet!
Alle PVÖ-Ortsgruppen, Bezirks- und   Landesorganisationen können also ab 29. Mai 2020 - UNTER EINHALTUNG VON   AUFLAGEN UND SCHUTZBESTIMMUNGEN - wieder Klubnachmittage, sportliche,  kulturelle und gesellige Aktivitäten und auch Sitzungen abhalten und   damit unseren PVÖ-Mitgliedern schöne Stunden bereiten. Es   bleibt natürlich im Ermessen der Ortsgruppe/Bezirks-/Landesorganisation wann   und in welcher Form der PVÖ-Betrieb wieder aufgenommen wird. 

Wir sind sicher, Du wirst   eine Veranstaltungsart finden, die einer "Wiedereröffnung" des   Klublebens würdig ist. Die Mitglieder freuen sich sicher bereits!
Trotzdem
: Die verordneten Schutz-Bestimmungen bitte   einzuhalten! Wir haben als Pensionistenverband eine besondere   Verantwortung!

VERANSTALTUNGEN:
Ab 29. Mai 2020 sind Veranstaltungen bis zu 100 Personen (drinnen wie draußen) erlaubt.
Dabei ist analog zu den Bestimmungen in der  Gastronomie bei Personengruppen über 4 Personen ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten.
Außerdem gilt: Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes beim erstmaligen Betreten des Lokals bis zum Einfinden am Tisch. Ausgenommen sind Personen, denen das aus gesundheitlichen Gründen nicht zugemutet werden kann. Die Mund-Nasen-Schutz-Pflicht gilt nicht in Freiluftbereichen.
Die Plätze in Lokalen so einrichten, dass der Mindestabstand von einem Meter zwischen den Besuchergruppen gewährleistet ist.
Wir empfehlen Desinfektionsmittel beim Eingang oder bei den Toiletten zur Verfügung zu stellen.

 REISEN:

Was das Reisen betrifft, bitten wir um Beachtung der jeweils geltenden Bestimmungen in Gast- und Beherbergungsbetrieben.

Busse:
Reisebusse gelten als Massenbeförderungsmittel. Daher sind die gleichen Regeln wie bei öffentlichen Verkehrsmitteln anzuwenden:
Bus-Gäste haben einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Das gilt auch bei der Beförderung von Personen in Seil- und Zahnradbahnen sowie Ausflugsschiffen.
Reisen ins Ausland sind DERZEIT noch nicht durchführbar.

SPORT:
Die Lockerungen betreffen auch den Sportbereich, sodass der Sportbetrieb ab 29. Mai 2020 großteils wieder aufgenommen werden kann. Voraussetzung ist, dass die Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln eingehalten werden.
Bei Ausübung der Sportart ist gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens zwei Metern einzuhalten. Dieser Abstand kann ausnahmsweise kurzfristig unterschritten werden.
Beim Betreten geschlossener Räumlichkeiten einer Sportstätte ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
Bei der Sportausübung selbst muss kein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
Neben den allgemeinen Hygieneregeln (regelmäßiges Händewaschen, nicht mit den Händen ins Gesicht greifen, in Ellenbeuge oder Taschentuch husten oder niesen) gilt bei der Nutzung von Sportgeräten durch mehrere SportlerInnen, dass alle SportlerInnen vorher und nachher ihre Hände waschen oder desinfizieren.

Den genauen Verordnungs-Text findest Du hier:
https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2020_II_231/BGBLA_2020_II_231.html

Auf der Webseite der Bundessportorganisation (Sport Austria) sind die wichtigsten allgemeinen Handlungsempfehlungen zur Sportstättenöffnung und Sportausübung zusammengefasst und werden laufend aktualisiert. Ebenso sind spezielle Richtlinien für die einzelnen Sportarten angeführt:
https://www.sportaustria.at/de/schwerpunkte/mitgliederservice/informationen-zum-coronavirus/handlungsempfehlungen-fuer-sportvereine-und-sportstaettenbetreiber/

Bei Änderungen und Aktualisierungen der Corona-Schutzbestimmungen informieren wir Dich selbstverständlich erneut.
Achtung: Bitte auch um Beachtung örtlicher bzw. regionaler Bestimmungen bzw. Bundesländer-spezifischer Vorgaben.

Freuen wir uns gemeinsam, dass es nun wieder voll los geht im PVÖ!

Übertragen wir diese Wiedersehensfreude und unseren Tatendrang auf alle unsere Mitglieder!

 Wir möchten heute die Gelegenheit nutzen, Dir ein großes DANKE zu sagen! Viele Gruppen und Organisationen des PVÖ haben sich in diesen schwierigen Wochen rührend und engagiert um die PVÖ-Mitglieder gekümmert. Das ist das Geheimnis des Erfolges des Pensionistenverbandes! 

GEMEINSAM sind wir wieder Richtig.Wichtig.Stark!

 Präsident Dr. Peter Kostelka

Generalsekretär Andreas Wohlmuth

Geschäftsführerin Mag. Gerlinde Zehetner

 

Liebe Mitglieder des Pensionistenverbandes         Bezirk Leoben 

Aus gegebenem Anlass haben auch wir die Bezirksstelle geschlossen. 

Der Pensionistenverband ist sich seiner Verantwortung - gerade weil unsere Mitglieder zu der am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppe gehören  - bewusst, darum unsere Bitte, befolgen Sie die Anweisungen der Bundesregierung bzw.  die Anordnungen der Behörden.

WICHTIGE REGELN IM TAGESABLAUF!!

* regelmäßiges, intensives Händewaschen (Seife)

* wenn möglich Hände desinfizieren

* Fingerkontakt im Gesicht (Mund, Augen, Nase) vermeiden

* Händeschütteln und Umarmungen vermeiden

* nicht in die Hand niesen oder husten - sondern in die Ellenbeuge oder in ein Einmaltaschentuch und dieses direkt entsorgen

Gerne stehen wir Euch jederzeit für Fragen zu Verfügung!

Bezirksvorsitzender:    Reinhold Metelko   unter 0670 - 3342978

Grete Wurm   unter 0699 - 11338230

Gerti Weiland   unter 0676 - 5737852

Gerhard Höneckl   unter 0664 - 73714122

Arthur Amon Hausdorfer   unter 0664 - 2478607

Vielen Dank für Euer Verständnis, und bleiben Sie gesund.

 Achtung ! !

Bezirkswandertag 

 

Bild bitte anklicken, wird größer ! ! !

Neues aus unserem Bezirk

 

Bitte Bild anklicken, wird größer, DANKE !!

 

 Sind wichtige Informationen für uns Senioren. BITTE PDF - Datei anklicken ! !